In Reutlingen ticken die Uhren anders als in Tübingen

auf der einen Seite kanns einen ja belustigen, aber auf der anderen Seite ist das Thema viel zu ernst. Um was geht´s?

Es geht mal wieder um den Feinstaub in den Innenstädten. Bekanntlich gehört auch Reutlingen zu den Städten die damit ein massives Problem haben. Die Messstelle in der Lederstraße liefert in regelmäßigen Abständen Werte, die die europäischen Grenzwerte viel zu oft übersteigen. In diesem Jahr sind es schon an 51 Tagen (zulässig sind für das ganze Jahr maximal 35 Tage, an so vielen Tagen darf mehr als 50 Mikrogramm Feinstaub in einem Kubikmeter Luft gemessen werden).

Nun schreckt der GEA heute morgen mit der Schlagzeile auf:

„Stadt soll für dicke Luft bezahlen

REUTLINGEN/TÜBINGEN. »Wir gehen davon aus, dass Reutlingen und Tübingen Konventionalstrafe bezahlen müssen.« Diese Botschaft kam gestern vom Regierungspräsidium Tübingen, das über den Luftreinhalteplan der beiden Städte wacht und wie üblich deutlich überhöhte Feinstaubwerte misst. Bisher drückte die Europäische Union ein Auge zu, weil beide Städte sich um bessere Luft bemühen. Die Schonfrist lief am Samstag ab. „
den ganzen Artikel gibt es hier…….

interessant sind die unterschiedlichen Reaktionen aus den Stadtverwaltungen Reutlingen und Tübingen:

Reutlingen:

der Reutlinger Stadtbaudirektor Arno Valin auf Anfrage des GEA gab zu Protokoll:
„Reine Luft in fünf Schritten. Zentraler Baustein sei der Scheibengipfeltunnel. „

und Tübingen:

„Tübingen hat Mitte 2010 mit dem Regierungspräsidium eine umfangreiche Ideensammlung zur Luftreinhaltung besprochen“, meint Stadt-Sprecherin Sabine Schminke. Und Informationen über umweltfreundliches Heizen mit Holz, der wohl größten Stellschraube im Kampf gegen Feinstaub, liefere die Stadt ihren Bürgern regelmäßig.

das ist doch interessant, oder ärgerlich, oder beides, dass uns die Stadtverwaltung das Märchen „der Scheibengipfel-/Achalmtunnel  löst das Feinstaubproblem der Reutlinger Innenstadt“ zum wiederholten male auftischt, während Tübingen den wirklichen Hauptverursacher von Feinstaub (den Hausbrand) nennt.

Lieber Herr Valin,
Sie kennen die Zahlen und die Wirkung des Achalmtunnels darauf nun wirklich, warum setzten Sie schon wieder eine Aussage an die Öffentlichkeit, von der Sie genau wissen müssten, das sie so nicht eintreten wird.
Ist das wirklich alles was die Stadt Reutlingen zum ernstzunehmenden Feinstaubproblem zu bieten hat?

Es ist schon richtig, das der Individual-Verkehr, insbesondere der LKW-Verkehr auch eine Rolle beim Thema Feinstaub spielt, aber insbesondere in Bezug auf die Entlastungswirkungen des Achalmtunnels werden die Auswirkung in der Lederstrasse bekanntermaßen gering ausfallen. Der Achalmtunnel wird das Problem des Feinstaubes in der Reutlinger Innenstadt nicht fundamental lösen.

Es müssen andere Lösungen her, nicht immer wieder die gleichen Halbwahrheiten wiederholt werden!!!

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Hintergründe, Information, Meinung, News, Presse, Verkehrsentwicklungsplan abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu In Reutlingen ticken die Uhren anders als in Tübingen

  1. matze schreibt:

    mann da kann ich dir nur recht geben!!
    hast du schon Antwort aus dem Rathaus?

    wenn nicht dan nochmals:

    Lieber Herr Valin,
    Sie kennen die Zahlen und die Wirkung des Achalmtunnels darauf nun wirklich, warum setzten Sie schon wieder eine Aussage an die Öffentlichkeit, von der Sie genau wissen müssten, das sie so nicht eintreten wird.
    Ist das wirklich alles was die Stadt Reutlingen zum ernstzunehmenden Feinstaubproblem zu bieten hat?

    das will nicht nur der Blogger hier wissen, auch andere sind an einer Antwort interessiert!

    Matze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.