Mit Volldampf Richtung Regionalstadtbahn

so wird vom Tagblatt am 27.10.2011 (hier…..) von einer Gemeinderatsentscheidung berichtet.

So, der Gemeinderat Reutlingen hat die Notwendigkeit der Entwicklung zu anderen, neuen Verkehrsträgern in der nahen Zukunft wirklich erkannt und eine neue Stelle in der Verwaltung geschaffen, die sich nur mit der Entwicklung des Regionalbahnkonzeptes auf Reutlinger Boden beschäftigt.

Klasse !!

und da ist Reutlingen wirklich Vorreiter
(muss man wirklich mal betonen)

im Übrigen: die CDU war als einzige Fraktion (mal wieder) gegen  diese Schwerpunktsetzung in der zukünftigen Verkehrsentwicklung mit der Begründung: „Wir sind grundsätzlich dagegen, vor dem nächsten Haushalt zusätzliche Stellen zu schaffen“
Damit für sorgen sie nicht nur im Gemeinderat für Erstaunen (Rainer Löffler hat nämlich vorher durchaus die Notwendigkeit eingeräumt, das fachgebundene Wissen zu beschaffen).

Meine Frage dazu: Wann lernt dies Fraktion dass es neben dem Auto (und vorallen in Zukunft) noch etwas anderes gibt, und das man den Umstieg JETZT anfangen muss zu organisieren?

„Mit Volldampf Richtung Regionalstadtbahn

Regionalstadtbahn, Scheibengipfeltunnel, City Nord – die Verkehrsentwicklung verändern sich rasant. Um das nötige Fachwissen zu erhalten, hat der Gemeinderat eine zusätzliche Stelle geschaffen.

…Im Zusammenhang mit Lärmschutz und Luftreinhaltung, so Baubürgermeisterin Ulrike Hotz am Dienstag im Gemeinderat, seien auch die Anforderungen an den Verkehrsentwicklungsplan gestiegen. „Wir brauchen jemanden, der sich da auskennt.“

mehr hier auf tagblatt.de…..

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Bürgerbeteiligung, Hintergründe, Information, Meinung, News, Politik, Presse, Regionalstadtbahn, Reutlingen, Stadtbahn, Verkehrsentwicklungsplan abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.