Ramsauer Verkehrsminister gegen Fußgänger mit Kopfhörern

ne Meldung auf golem.de:

Verkehrsminister Ramsauer macht MP3-Player für die starke Zunahme von tödlich verunglückten Fußgängern verantwortlich. Menschen schlafwandelten über Straßen und Bahnsteige.

Wegen der wieder steigenden Zahl von Verkehrstoten hat der Bundesverkehrsminister der Nutzung von Kopfhörern und Musikplayern im Straßenverkehr den Kampf angesagt. Peter Ramsauer (CSU) sagte der Saarbrücker Zeitung: „Mit lauter Musik oder dem Handy an den Ohren schlafwandeln sie über Straßen und Bahnsteige“. Herannahende Autos, Radler oder Bahnen würden dadurch nicht gehört. „Das ist ein sehr gefährlicher Trend“, betonte Ramsauer.

Das Statistische Bundesamt hatte für 2011 einen Anstieg der Verkehrstoten um sieben Prozent auf 3.900 errechnet. Erstmals seit 20 Jahren sind wieder deutlich mehr Menschen auf den Straßen gestorben, hieß es. Ein Plus von 25 Prozent wurde bei tödlich verunglückten Fußgängern prognostiziert.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Aktion, Bundestraßen, Dietwegtrasse, Hintergründe, Information, Meinung, News, Politik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Ramsauer Verkehrsminister gegen Fußgänger mit Kopfhörern

  1. A.F. schreibt:

    Ramm SXXXX

    • Admin schreibt:

      hallo A.F. (und andere),

      unterlasst diese Ausdrucksweise und Stil !!!!

      Wir wollen das hier nicht und schmeißen euch sonst hochkant raus.

      Wir wollen ernst genommen werden, und das geht nur wenn wir sachlich bleiben!

  2. dr Schorsch schreibt:

    der spinnt hald……
    ond der isch et slbr em vrkähr onderwägs, dann däd der au wissa, dass es mähr Vreriggda händerm Steuar gibbd als ma dengd.

Schreibe eine Antwort zu Admin Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.