Aus Diem wird Dietweg….. aber nur die halbe Umbenennung!

das Stadion und die neue Hall im Storlach werden umbenannt, die Straße nicht!

wir übernehmen mal vom Blog „Gedanken zu Reutlingen“ eine Artikel und einen guten Kommentat:

Aus Diem wird Dietweg….. aber nur halb

Hugh, der Gemeinderat hat gesprochen.

Erst mal gut: die neue Sporthalle im Storlach heißt nicht mehr Carl-Diem-Halle (ein Sportfunktionär aus dem Dritten Reich), sondern

DIETWEGHALLE

nach dem Gewandnamen (Dietweg, “Dietwegtrasse” usw.).

Allerdings haben die Herren Gemeinderäte nicht dem Mumm gehabt, dann auch gleich die Carl-Diem-Straße umzubenennen, es kam nicht einmal eine Diskussion auf.

Warum soll für den Namen einer Straße andere Kriterien geben wie für den Namen einer Halle und einer Sportanlage?

Carl Diem ist aufgrund seiner Tätigkeiten im Dritten Reich äusserst kritisch zu betrachten, in anderen Orten diskutiert man auf einem andern Niveau und zieht andere Konsequenzen.

mehr hier..”Die Vergangenheit des Carl Diem”..
und hier.”Historiker Thamer legt Umbenennung nahe”……

Und wie diskutiert man in Reutlingen?

dann schaut mal hier.. “Aus Diem wird Dietweg”….

und nun der Kommentar zu diesem Post:

„Fritz lang, sagte:

die einzigen die in der Vergangenheit sich kritisch in Reutlingen mit der Person Carl Diem auseinandergesetzt haben, waren die Grünen und Unabhängigen und einer Gruppe von Anleigern im Storlach.
Ich erinnere mich noch an eine Veranstaltung vor einigen Jahren mit einem Zeitzeugen (ich glaube Appel hieß der).

Schade das diese Diskussion heute nicht wieder ingang gesetzt wird und man auch die Straße umbenennt. Vorschläge gibt es bestimmt einige.
Oder stehen wir am Anfang einer neuen Diskussion?
Oder wird die Umbenennung über verwaltungsinterne Deals verhindert (kostet zuviel, die Leute wollen das nicht usw.) ?

Also liebe Anwohner, aber auch alle anderen Reutlinger: es ist eine Schande das es in Eurer Stadt eine Straße gibt, die nach einer Person benannt ist, die noch tausende von jungen Menschen in der letzten Phase des Dritten Reichses in den Tod geschickt hat!

Fordert die UMBENENNUNG dieser Straße,

das Stadion und die Halle wurden im Hinblick auf die Vergangeheit von Deim schon umbenannt!“

Dem kann man sich nur anschließen.

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Aktion, Bürgerbeteiligung, Bürgerengagement, Dietwegtrasse, Hintergründe, Information, Initiative, Meinung, News, Phantasie, Politik, Reutlingen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Aus Diem wird Dietweg….. aber nur die halbe Umbenennung!

  1. Hendrik Schmid schreibt:

    Das ist echt traurig.
    Das Desinteresse schein rießig zu sien, nicht mal hier gabs im letzten dreiviertel Jahr keinerlei Reaktionen.
    Andere Städte sind da schon viel weiter und benennen Plätze und Straßen um.
    Nur in Reutlingen (meine ehemalige Heimat) verschläft man mal wieder die Zeichen der Zeit.
    Das ist echt traurig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.