Ein Schritt vor und zwei zurück …. Regionalstadtbahn

der Verkehrsminister des Landes Baden-Württemberg Winfried Herrmann hat sich zur Zukunft der Stadtbahn geäussert. Mir fällt dabei nur der Spruch ein: „Ein Schritt vor, und zwei zurück“. Sollen jetzt schon die Totenglocke für ein zukunftsfähiges Verkehrsmittel geläutet werden ?

der sind das schon Auswirkungen von Stuttgart 21? Mehr Geld ist halt nicht da, und wir haben es schon für unvernünftiges zum Fenster raus geworfen?

Es war eigentlich schon länger klar, dass der Bund und das Land seiner Verantwortung für eine nachhaltige Mobilitätsförderung nich wirklich nachkommen wollte, so nach dem Motto:

„Schmeißt dem Volke nur ein bischen Opium hin (hier Geld für Machbarkeitsstudien) und dann lasst es verhungern (sprich hier: im Verkehr mit Schmutz, Abgase und weiteren Toten).“

Wir wollen die Regionalstadtbahn nicht beerdigen, wir werden dieser Regierung noch heftig auf die Füße treten, wir sind das unseren Kindern schuldig!

die Orginalzitate und mehr hier…….

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Aktion, Bürgerengagement, City Nord, Dietwegtrasse, Hintergründe, Information, Initiative, Klimaschutz, Luftreinhaltung, Meinung, News, Politik, Regionalstadtbahn, Reutlingen, Stadtbahn, Verkehrsentwicklungsplan abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.