Durchgängig Tempo 30 auf der Ortsdurchfahrt Ohmenhausen

….. soll noch in diesem Jahr kommen.

 

Die Ortsumfahrung ist nach derzeitigen Stand keine realistische Option mehr.

Die Bezirksbürgermeisterin Heide Schnitzer fordert daher konsequent, “…dass die Situation erträglicher gestalt werden muss“, so soll noch dieses Jahr Tempo 30 für die gesamte Ortsdurchfahrt kommen, die Beratungen sollen noch im November Bauausschuss des Gemeinderats laufen.

„Wir wollen Blitzgeräte am Anfang und Ende der Straße in beiden Richtungen, und zwar soll aus Säulen heraus geblitzt werden, damit die Geräte nicht gleich erkannt werden“ fordert Bezirksbürgermeisterin Schnitzer.

Weiter denkbar sind ausserdem Maßnahmen wie ein leiserer Straßenbelag oder mehr Fußgängerübergänge, dies müsste jedich von der Stadt Reutlingen gebaut und bezahlen muss.

Eine weitere Forderung des Ohmenhäuser Bezirksgemeinderat ist die baldige Realisierung der sogenannte Gomaringer Spange der geplanten Regionalstadtbahn, mit dieser eine umfangreiche Entlastung in Zukunft erwartet.

Auf diesen Zug springt Katrin Korth, die stellvertretende Leiterin des Straßenvauamtes auf „Es ist das Bestreben der Stadt Reutlingen, dass die Gomaringer Spange in einem frühen Stadium der Stadtbahn eingeplant werden solle“.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Bundestraßen, Hintergründe, Information, Initiative, Klimaschutz, Luftreinhaltung, News, Politik, Regionalstadtbahn, Reutlingen, Scheibengipfeltunnel, Tempo 30, Verfahren, Verkehrsberuhigung, Verkehrsentwicklungsplan abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Durchgängig Tempo 30 auf der Ortsdurchfahrt Ohmenhausen

  1. Pingback: Der Lärmaktionsplan und eine (positive) Auswirkungen: Tempo 30? | Verkehrsentwicklungsplan Reutlingen

  2. f.s schreibt:

    Nun, man muss ja nicht gleich dermassen übetreiben und Säulenblitzer aufstellen, obwohl die Teile optisch wesentlich attraktiver sind. es ginge aber auch anders und Freiburg hat dahingehend bereits einfach und meiner Auffassung nach wirkungsvoll nachgerüstet. – Wir kennen ja alle diese handtellergrossen gelben Blinkleuchten, wie sie auch zur Kenntlichmachung von Baustellen verwendet werden. – Sie versetzen einen bereits von der Entfernung heraus in Habachtstellung und man geht schon alleine deswegen vom Gaspedal. – Damit sichtbar wird, wovon ich spreche, hier besagter Link …. denn einf Foto sagt bekanntlich mehr als 1000 Worte.

    http://www.badische-zeitung.de/freiburg/freiburg-bessert-doch-bei-schildern-fuer-tempolimit-und-radar-nach–33858511.html

    Gilt nur noch zu hoffen, dass dieser Link auch angeklickt werden kann

    mfg f.s

  3. Meini schreibt:

    ….. soll noch in diesem Jahr kommen.
    na HOFFENTLICH!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.