»Füße und Fahrräder«

ein schöner Leserbrief im GEA am 04.04.2015:

»Verkehrsärgernis« vom 19. März

»Füße und Fahrräder«

Für eine Großstadt wie Reutlingen sind Verkehrswege eine elementare Sache, die Vorrang hat. Auch die Gesundheit der Bürger ist davon betroffen. Der Kardinalfehler ist, dass die Stadt Reutlingen seit vielen Jahrzehnten fast nur einen Verkehrsweg kennt, nämlich nur die Straßen. Eine Großstadt wie Reutlingen sollte auf vielfältige Verkehrswege setzen.

1.) Schienenverbindungen, auch Richtung Süden (Alb).

2.) Straßenbahnen in alle vier Himmelsrichtungen.

3.) Sichere Radwege, auch bis ins Zentrum der Stadt.

In der Innenstadt sollten grundsätzlich der Radfahrer, Straßenbahn, Busverkehr und Fußgänger Vorfahrt haben, wie in vielen anderen Großstädten auch.

Solange Reutlingens Autofahrer glauben, dass vierrädrige Fahrzeuge grundsätzlich immer Vorfahrt haben, wird es hier in der Innenstadt weiterhin extreme Verkehrprobleme geben.

Durch die Verkehrsführung wird dies sogar unterstützt. Auch der durchgehende Schwerlastverkehr (im Transit) hat eigentlich in der Stadt nichts verloren. Randbemerkung: Für die Teilnehmer Ihrer Aktion »Verkehrsärgernis« verlosen Sie fünf Shell-Tankkarten. Mit diesen gewonnenen Tankkarten unterstützen Sie nur den Straßenverkehr. Wie wäre es mit mit Baden-Württemberg-Tickets oder Nahverkehrsfahrkarten?

Übrigens, auch ich fahre einen Kleinwagen mit 900 ccm, aber in der Innenstadt Reutlingen grundsätzlich nicht, dafür haben wir Füße und Fahrräder.

Werner Rall, Reutlingen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktion, Bürgerengagement, Beispiel, Bundestraßen, Initiative, Luftreinhaltung, Meinung, News, Phantasie, Politik, Presse, Regionalstadtbahn, Reutlingen, Schienenverkehr, Shared Space, Stadtbahn, Tempo 30, Verkehrsberuhigung, Verkehrsentwicklungsplan abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.